auftragsentwicklung

  • Software Cluster App

    Für das Software Cluster wurde eine native App für Cluster-Nachrichten entwickelt. Die Nachrichten für die App werden dynamisch auf dem Server nach geografische Regionen und nach Themen gefiltert und sortiert. Die Apps können für Android im Google Play Store und für iOS im Apple App Store heruntergeladen werden.

  • Smart Energy Monitor

    Für AGT International wurde eine Smart Home Frontend-Lösung basierend auf den Programmiersprachen Ruby on Rails und HTML5/jQuery/jQuery Mobile entwickelt. Mit der Anwendung kann der Bewohner von seinem Smartphone oder Tablet aus sowohl seinen Energieverbrauch messen und analysieren als auch seine Geräte steuern.

  • Smart City Data

    Unterstützung eines Kunden bei der Entwicklung einer IoT-Plattform (Internet-of-Things), insbesondere bei der Cloud-Anbindung und der Sicherstellung der Informationssicherheit.

    Die Entwicklung erfolgte in den Programmiersprachen Java EE und Microsoft Azure.

  • Smart City Beratung

    Beratung eines namhaften Energiekonzerns rund um Smart City Themen. Erstellung von Konzepten und Geschäftsmodellen zur Nutzung von intilligenter Infrastruktur wie. z. B. Straßenlaternen für städtisch flächendeckendes WiFi in Zusammenhang mit Smartphone Apps, Smart Metering und andere Komponenten.

  • Data Analysis Platform

    Entwicklung einer Plattform zur Analyse von Sensordaten. Für AGT International wurde eine Lösung mitentwickelt, die eine Analyse von Sensordaten, z. B. Verkehrsdaten ermöglicht, um Voraussagen zu treffen und Anomalien zu erkennen. Die Entwicklung der Serverkomponenten erfolgte in der Programmiersprache Python.

  • Dieser Platz ist für Ihr Projekt reserviert

    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

    B2M Software GmbH
    Ludwig-Erhard-Allee 32
    D-76131 Karlsruhe

    Telefon: +49 (0)721 60281-0
    Telefax: +49 (0)721 60281-9
    E-Mail: info@b2m-software.de

forschung
  • eFahrung

    Das Ziel von dem Forschungsprojekt „eFahrung“ ist es, ein wirtschaftlich tragfähiges Geschäftsmodell für unternehmensübergreifendes Flottensharing von Elektrofahrzeugen in Unternehmensflotten zu entwickeln.

  • NeMoLand

    Ziel des Forschungsprojektes war die Weiterentwicklung der Elektromobilität in der Region Bremen/Oldenburg. Durch die ländliche Prägung der Region sind hier besondere Probleme in der Einführung der Elektromobilität zu lösen. B2M Software AG entwickelte hier Werkzeuge und Instrumente, primär in Form mobiler Apps, die das Ziel verfolgen, den Umgang mit dieser neuen Mobilitätsform zu erleichtern.

  • Mobia – Mobil bis ins hohe Alter

    In dem in 2014 ausgezeichneten Forschungsprojekt wurde eine softwaregestützte Dienstleistung entwickelt, die älteren und mobilitätseingeschränkten Menschen Information, Umsteigehilfe und Streckenbegleitung im ÖPNV anbietet.

  • Mohito

    Mohito hat zum Ziel die Herausforderungen der Multi-Plattformentwicklung verteilter Anwendungen anzugehen. Dabei werden speziell die homogenisierte Datenhaltungsschichten (Daten-API, Datenbankschemata, Datenbankzugriffschicht, Caches und Synchronisationsmechanismen) verteilter Multi-Plattformanwendungen adressiert.

  • Green Mobility

    Ihr Handy weiß, wo Sie sind und wer in der Umgebung wohin fährt.

    Sagen Sie ihm, wohin Sie wollen, damit es eine Mitfahrgelegenheit vorschlagen kann! Für solch eine spontane flexible Bildung von Fahrgemeinschaften wurde Green Mobility entwickelt.

  • ADiWa

    Das Internet der Dinge wird marktfähig.

    Das Projekt ADiWa (Allianz Digitaler Warenfluss) entwickelt Anwendungen, die komplexe Geschäftsprozesse dynamisch planen, steuern und ausführen. Die Grundlage zur Optimierung bilden dabei direkte Informationen aus dem Internet der Dinge.

produkte
  • MobiTech

    Der Mobilitätslotsen-Service für Ihre Stadt.

    Die IKT-Lösung MobiTech unterstützt eine Lotsendienstleistung im urbanen Raum durch Umsteigehilfe im ÖPNV, begleitetes Reisen oder Tür-zu-Tür Service. Die Koordination der Mobilitätslotsen und die Individualisierung der Dienste auf die einzelne Person werden durch Mobile Apps und Cloud Services ermöglicht.

  • Wizcar

    Durch Wizcar können Connected Car-Funktionalitäten in einem PKW nachgerüstet werden.

    Die Software und Hardware-Lösung bietet durch einfaches Plug-And-Play im PKW neue Features wie z. B. eine Echtzeit-Verbrauchsanzeige, Fahrzeug-Diagnose, ein Fahrtenbuch sowie Fahrzeugortung über Ihr Smartphone.

  • MML - Mobility Mediation Layer

    MML ist eine Plattform zur flexiblen Anbindung von mobile Endgeräte an webbasierte Services. Hierdurch wird das Austauschen gleichartiger Backenddienste erleichtert und dadurch Flexibilität erhöht und Wartungsaufwand reduziert.

Unternehmen

Firmenzentrale

B2M Software GmbH
Ludwig-Erhard-Allee 32
D-76131 Karlsruhe

Telefon: 49 (0)721 60281-0
Telefax: 49 (0)721 60281-9
E-Mail: info@b2m-software.de

Niederlassung München

B2M Software GmbH
Lichtenbergstr. 8
D-85748 Garching bei München

Anfahrt

B2M Software GmbH